Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. 

😢 wir sind sehr traurig. Am 09.08.2021 wurde vor unserem Haus eine kleine, wunderschöne Katze überfahren. Das Schlimme daran ist, sie sollte mit ihrem Geschwisterchen zu uns gebracht werden. Vorm Haus ist dann wohl der Kasten aufgegangen. Keiner weiß, wie das passieren konnte, aber beide Katzenkinder konnten aus der Kiste entweichen. Die kleine rot-weiße Katze ist direkt auf die Straße gelaufen und wurde dabei von einem Auto erfasst, dessen Fahrer nicht einmal angehalten hat. Sie war sofort tot. Wir haben sie ins Haus genommen, damit die kleine Seele in Ruhe und Liebe fliegen kann. 

Nun suchen wir verzweifelt das entkommene Kätzchen….
Wir wissen nur, dass es ca. 10 Wochen alt ist und schwarz sein soll (wir haben die arme Maus noch gar nicht zu Gesicht bekommen).
Wir hatten auch schon Hinweise bekommen, aber die/den Kleine/n noch nicht in unseren aufgestellten Fallen😢

Wir bitten daher: haltet im Bereich Nuttlar/Katzenhilfe die Augen auf und ruft sofort Iris Reuer an,wenn Ihr die kleine schwarze Katze seht:
Tel.: 02904 - 7123 772
Mobil: 0171 - 9514 811

Bitte keine Einfangversuche,da die Katze sehr scheu ist und dann noch weiter fortrennt.

Bitte helft uns,das arme Katzenkind zu finden🙏🙏🙏

Als Mitglied gehen Sie keine weiteren Verpflichtungen ein und können uns mit Ihrem Mitgliedsbeitrag von mindestens 3,00 Euro im Monat unterstützen. Mitgliedsbeiträge sind regelmäßige Einnahmen, auf die wir uns verlassen können und die uns eine Übersicht darüber verschaffen, wie und wo wir mit unserem Geld helfen können. Wenn das Geld ausgeht, können wir nicht helfen und die Leidtragenden sind die Tiere.

Beitrittserklaerung anschauen
Mitgliedersformular anschauen

Bitte lassen Sie Ihre Tiere kastrieren.

Es gibt kaum etwas Niedlicheres als Katzenbabys. Leider finden sehr viele von ihnen kein Zuhause und sind dann einfach "übrig". Das bedeutet für diese Tiere ein trauriges Leben in Leid, Elend und Krankheit. Viele kommen notdürftig irgendwo unter, aber wirklich geliebt und gepflegt werden sie nicht. Futter, artgerechte Unterbringung und Tierarztbesuche verursachen Kosten, die oft für überflüssig gehalten werden oder nicht getragen werden können. Tierheime und private Institutionen sind überfordert. Deshalb appellieren wir an alle Katzenhalter: Lassen Sie Ihre Tiere kastrieren, nur so kann das Katzenelend verringert werden.

Wir helfen Katzen in Not, versorgen und pflegen sie und helfen ihnen dabei, schnellst möglich ein neues gutes Zuhause zu finden. Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns mit einer Geld- oder Sachspende oder werden Sie aktiv.

Spendenkonto Sparkasse Hochsauerland
Konto: 11577 / BLZ: 41651770
IBAN: DE08416517700000011577 
BIC: WELADED1HSL

Auch über Sachspenden, wie z. B. über einen Artikel von unserer Amazon-Wunschliste, freuen wir uns sehr. Ebenso einfach und unkompliziert helfen Sie uns, wenn Sie Ihre Online-Einkäufe über den Tierschutz-Shop (siehe Links re.) tätigen. Im Tierschutzshop haben wir auch eine Wunschliste veröffentlicht. Wählen Sie auf der dortigen Webseite einfach unseren Verein aus und kaufen Sie im Internet ein wie immer - wir erhalten automatisch eine Prämie.

Vielen herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer!

59909 Bestwig-Nuttlar
Tel.: 02904 - 7123 772
Mobil: 0171 - 9514 811
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie erreichen uns wochentags
zwischen 10 und 18 Uhr.

Helfen Sie aktiv mit

Ehrenamtliche Mitarbeiter sind immer herzlich willkommen. Das heißt nicht, dass Sie regelmäßig zum "Dienst" antreten müssen. Wenn Sie nur 1 Stunde im Monat für uns übrig haben, ist das 1 Stunde, in der wir entlastet sind und wo mehrere Hände mehr leisten können.

Wenn Sie über handwerkliches Geschick verfügen, sind Sie bei uns auch an der richtigen Adresse. Es gibt immer etwas zu reparieren, anzustreichen, zu bauen oder umzubauen, damit es unseren Tieren an nichts fehlt.

Für unsere Trödelmärkte brauchen wir immer wieder Hilfe zum Waffelbacken, Kaffee, Kuchen und Trödel Verkaufen, Ein- und Umräumen, Sortieren.

Bei der täglichen Arbeit in der Tigerstube kann auch beim Füttern, Putzen und Reinigen jede Hand hilfreich sein. Die Tiere freuen sich über liebevolle Ansprache und Streicheleinheiten sowie kleine Spielzeiten.

Sprechen Sie uns an, wir kratzen nicht! Schicken Sie eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie an.

Geben Sie einem oder mehreren unserer Tiere ein neues Zuhause

Die Vermittlung unserer Tiere ist sicher eine der schönsten Hilfen, die Sie uns anbieten können.

Ein Zuhause, in dem das Tier artgerecht und liebevoll aufgenommen wird, auch wenn es mal krank und alt wird und damit vielleicht Kosten und Unannehmlichkeiten auf Sie zukommen. Die Entscheidung, ein Tier bei sich aufzunehmen, sollte nicht ausschließlich aus Mitleid und einer Laune heraus entschieden werden.

Bedenken Sie dabei, dass Sie an das Tier Jahre gebunden sind und es immer auf Sie angewiesen sein wird.