Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. 

Regenbogenbrücke


© Shelsea Müller / PIXELIO

akt. 20.02.2016

Körly 1 hatten wir zusammen mit seinem Bruder Körly 2 verwaist auf einem Firmengelände gefunden. Sie waren voller Würmer und mussten erst aufgepäppelt werden. Die beiden entwickelten sich prächtig zu jungen hübschen Katern. Körly 1 war von Beginn an zurückhaltender und ängstlicher als sein Bruder. Nichtsdestotrotz hat er sehr gerne gespielt und war neugierig. 

Leider mussten wir Körly 1 Anfang 2016 einschläfern lassen, da sich ganz viel Wasser in seinem Körper angesammelt hatte und für ihn keine Aussicht auf Heilung bestand. Auch ihn haben wir schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. 

Koerly1 2