Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. 

Wir fanden ein Zuhause

Mini konnten wir trotz seiner Schüchternheit zu einer lieben Familie verhelfen. Sein neuer Name ist Friedel aber das wird den kleinen Kerl wohl kaum stören. Wir wünschen dir und deiner neuen Familie alles gute.

Beauty konnten wir auch vermitteln. Ein Pärchen, welches bereits eine Katze von uns hat, verliebte sich auf den ersten Blick in unsere Schönheit.

Bonnie wurde 2009 geboren. Wir haben sie zu einer lieben Familie vermitteln können. Dort hilft sie einem kleinen, scheuen Maine Coon Katerchen, seine Scheu vor Menschen abzulegen. Ihr kleiner neuer Freund entwickelt sich seitdem prächtig.

Calimero hat es geschafft. Ein liebes Pärchen hat den Kleinen ins Herz geschlossen und ihn bei sich zu Hause aufgenommen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase macht er dort nun zusammen mit einer anderen Katze den Haushalt unsicher, wenn er sich nicht gerade für ein Nickerchen vor dem Kamin zusammenrollt.

Bonny hat ein Plätzchen bei liebevollen, älteren Menschen gefunden, die sich an ihr erfreuen. Die ganze Verwandtschaft kommt nun doppelt so gerne, um Oma und Opa, aber auch Bonny zu besuchen.

Grey lebt jetzt in einer Familie mit zwei netten Kindern und darf bald auch Freigang genießen. Hildegard, ihre Pflegemama, hat Grey auf der Pflegestelle so wunderbar betreut, dafür möchten wir uns ebenfalls bedanken.

Lisa wurde mit ihren 11 Jahren doch noch erfolgreich vermittelt. Sie lebt jetzt bei einer jungen Dame und fühlt sich pudelwohl dort.

Pinselchen und Rosarius haben einen Platz bei einem netten Pärchen gefunden. Die beiden müssen sich nun keine Gedanken mehr ums Essen machen, da Frauchen Hauswirtschaftsmeisterin ist. Die Dose mit Leckerchen ist nun immer gefüllt. Auch Herrchen ist immer für Schmuseeinheiten zu haben.

Diese zwei Süßen sind ebenfalls vermittelt worden so wie ihre beiden Geschwister, von denen wir leider noch keine aktuellen Bilder im neuen Zuhause haben.

Saphira lebt jetzt bei einem Ehepaar mit einer großen Wohnung und fährt mit ihrem neuen "Papa", der leider an MS erkrankt ist, jetzt im Rollstuhl herum. So haben beide wieder einen Lichtschein in ihrem "neuen" Leben.

Praline wurde zu einer älteren, rüstigen Dame vermittelt, die in einem Wohnheim für betreutes Wohnen lebt. Nun hat unsere Praline das Glück, dass sie den ganzen Tag beschmust und verwöhnt wird.

Einen frostigen Gruß aus dem Ruhrgebiet sendet der ehemals laute und jetzt sehr leise gewordene Brüller. Mein neuer Name ist Jaskat (gespr. Jaskah) und ist das samische Wort für leise. Und das bin ich im Gegensatz zu sonst auch wirklich. Hier spiele ich die erste und einzige Geige und spare mir meinen schönen Gesang nur noch für Autofahrten zur Unterhaltung meines Dosenöffners (Maren) auf.

Kira ist in einem Wasserfass gefunden worden und wäre fast darin ertrunken. Die Kleine steht auf Wasser trotz ihres Unfalls im Wasserfass. Jetzt lebt sie mitHaus und Gartenteich, den sie den ganzen Tag beobachten kann. Einen Hund hat sie auch noch dazu bekommen.

Romeo hat sich bei uns prächtig entwickelt nd hat jetzt auch ein Plätzchen in einer netten Familie gefunden. Er lebt sich leider nur sehr langsam ein, da er sehr ängstlich ist, obwohl er jetzt einen Schäferhund zum Freund hat.

Dieser kleine Racker war zusammen mit Mutter und drei Geschwistern aus einer Beschlagnahmung zu uns gekommen. Er und eines seiner Geschwister hatten schon Glück und leben jetzt im neuen Zuhause. Zwei Babys und die Mama warten aber immer noch.

Frodo lebt jetzt in einem Haushalt zusammen mit einem kleinen Chihuahua. Noch ist ihm der kleine Hund nicht ganz geheuer, aber der Kleine möchte so gerne mit seinem neuen Freund

Ist jetzt zum zweiten Mal vermittelt. Dieses Mal hat er es besonders gut erwischt. Sein Name rührt ja daher, dass er ständig "brüllend" und schlecht gelaunt durch die Gegend lief. In seinem neuen Zuhause hat er dies gänzlich abgelegt und ist seiner neuen Besitzerin in der ersten Zeit nur nachgelaufen, als hätte er Angst, man würde ihn wieder verlassen. In diesem Sinne wünschen wir dir alles Gute und diesmal ein dauerhaftes Zuhause.

Unser kleiner Stern lebt nun in einer Familie mit Hund und anderer Katze. Herr Poppov liebt Action und ist dort genau richtig. Auch dir, kleiner Stern, wünschen wir alles Gute.

Sally lebt jetzt als Königin bei einer alleinerziehenden Mutter. Die Tochter ist in Ausbildung zur Tierarzthelferin, na dann kann ja nichts mehr schief gehen. Alles Gute wünschen wir der kleinen Sally

Auch unser Mephisto hat nun sein neues Plätzchen gefunden. Eine junge Helferin kam zu uns und hilft uns seitdem fast jeden Tag. Sie hatte sich so in Mephistoverliebt, dass sie ihre Eltern so lange bearbeitet hat, bis diese der ersehntenKatze zustimmten. Wir freuen uns, dass Mephisto auch ein schönes Zuhausegefunden hat und wir eine weitere tierliebe Helferin gewonnen haben.